Erasmus+ International Credit Mobility - Antragsstellung 2020

Im Rahmen von Erasmus+ International Credit Mobility können Auslandsaufenthalte für Studierende und Hochschulangehörige in  Partnerländern finanziert werden. Im kommenden Jahr möchten wir erneut einen Förderantrag für außereuropäische Mobilität beim Deutschen Akademischen Austauschdienst stellen. Dafür benötigen wir von Ihnen detaillierte Informationen, die wir als Grundlage nutzen können.

Nutzen Sie bitte zur Beantwortung den Fragebogen,  der bis 01.12. 2019 verfügbar sein wird. Eventuelle Änderung in der Ausschreibung 2020 sind zur Zeit noch nicht bekannt und konnten daher noch nicht berücksichtigt werden. Bei Fragen zum Antrag stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

Bitte beachten Sie folgende Hinweise:

  • Fakultäten und Bereiche der Technischen Universität Dresden beachten bitte die Hinweise und Kriterien in der Ausschreibung über das Anschreiben des Prorektors für Bildung und Internationales sowie über die Referenten Internationales für ihre jeweiligen Bereiche.
  • Alle anderen am Konsortium beteiligten Hochschulen beachten bitte den Verfahrensweg über die eigenen Akademischen Auslandsämter, Internationale Universitätszentren oder Internationalisierungsbeauftragten.
  • Zum Ausfüllen der Qualitätsfragen können Sie die Do’s and Dont’s for applicants nutzen. Das Beachten dieser Hinweise sollte Ihren Antrag stützen. Darüber hinaus stehen wir Ihnen jederzeit persönlich beratend zur Seite.

Wir freuen uns auf zahlreich ausgefüllte Fragebögen.