Interkulturelle Workshop-Angebote für TUD-Studierende

Interkultureller Studi-SPRiNT-Kurs:

Um ein Auslandsaufenthalt (Studium oder Praktikum)  möglichst erfolgreich durchführen zu können, sind neben der sprachlichen vor allem auch interkulturelle Vorbereitungskurse sehr sinnvoll. Die TU Dresden bietet ihren Studierenden ab dem 3. November 2018 an fünf aufeinander folgenden Sonnabenden interkulturelle Tagesworkshops im Rahmen der Studi-SPRiNT-Kurse mit folgenden Schwerpunkten an:

  • Allgemeine Sensibilisierung,
  • Fettnäpfchen – was kann man machen, was sollte man besser lassen?
  • Interkulturelle Kommunikation,
  • Interkulturelles Konfliktmanagement,
  • Leben, arbeiten und studieren im Ausland (verschiedene Ländermodule)

Detaillierte Informationen zum interkulturellen Studi-SPRiNT-Kurs finden Sie in der Rubrik Zusätzliche Möglichkeiten für Studierende der TU Dresden.

Die Anmeldung erfolgt über OPAL (Kurs).

 

Studi-SPRiNT-Halbtages-Workshop „Bewerben im Ausland“:

Zusätzlich findet am 16. November ein halbtäglicher Workshop „Bewerben im Ausland“ statt.

Detaillierte Informationen zu diesem Workshop finden Sie in der Rubrik Zusätzliche Möglichkeiten für Studierende der TU Dresden.

Die Anmeldung erfolgt über OPAL (Workshop).