Erasmus+ läuft auch bei No-Deal-Brexit weiter ... unter Umständen!

Keiner weiß nichts genaues, ob und wann die Regierung von UK den Brexit geordnet oder ungeordnet vollzieht. Aktuell (11.04.2019) scheint es spätestens der 31. Oktober 2019 ein ungeordneter Brexit zu sein. Bei den letzten beiden Brexit-Verschiebungen gab es in der Europäischen Kommission die Entscheidung, dass alle Erasmus+ Auslandsaufenthalte, die vor dem Brexit begonnen haben, auch bis zu Ende durchgeführt werden können. Bei einem geordneten Brexit kann es sein, dass auch für die Zeit danach die Möglichkeit besteht, dass das Vereinigte Königreich am Erasmus+ Programm teilnimmt.

Mit diesen Informationen werden wir weiterhin Stipendienverträge für UK erstellen sowie unter Vorbehalt unterzeichnen. Aber es besteht die Gefahr, dass eine Finanzierung dann doch nicht stattfinden kann. Haben Sie sich schon überlegt, ein Praktikum in Skandinavien zu machen? Nette Leute, alle können verständliches Englisch … die Fördersätze sind identisch.