logo Leonardo Büro Sachsen

Treffen der Erasmus+ Praktika-Koordinator*innen 2020

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

das Treffen ist Geschichte und wir hoffen, dass Sie viele Erfahrungen gemacht haben, sich austauschen konnten, gesund geblieben sind und Dresden gut in Erinnerung behalten werden. Das LEONARDO-BÜRO SACHSEN bedankt sich bei allen Referentinnen und Referenten, den Workshopleiterinnen und -leitern und natürlich bei den Kolleginnen der NA beim DAAD. Vor allem danken wir aber Mathias Bücken von der Universität Bremen, der uns mit viel Expertise und Tatkraft bei der Durchführung der Tagung geholfen hat.
Da die Präsentationen zu groß sind, um sie per E-Mail an alle zu verschicken, werden sie hier verlinkt.
Wir wünschen Ihnen viel Erfolg bei der Mobilisierung Ihrer Studierenden.
Das Organisations-Team

Präsentationen:

  1. Worskhop „Duales Studium (Sachsen)“ (BA Sachsen)
  2. Workshop „Duales Studium (Bremen)“ (Hochschule Bremen)
  3. Workshop „Strategische Nutzung von Erasmus+ KA107 vs. administrative Hürden“ (TU Dresden)
  4. Workshop „Erasmus Digitalstrategie“ (Universität Bremen)
  5. Vortrag „Ressourcen nutzen“ (Universität Bremen)
  6. Vortrag „Regionalbotschafter der TU Dresden“ (TU Dresden)
  7. Vortrag „Alumni als aufnehmende Einrichtungen im Ausland“ (EHS Dresden)
  8. Workshop „Newcomerseminar“ (HS Emden/Leer und JGU Mainz)
  9. Abschlussvortrag der NA DAAD

Das Treffen der Erasmus+ SMP-Koordinatoren ist vom DAAD aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert worden.